Reinhild Brass

Reinhild Brass

Reinhild Brass

lebt in Witten/Ruhr. Nach dem Studium der Sonderpädagogik mit Schwerpunkt Musik und einem Wanderstudium an der europaweit arbeitenden „Freien Musik Schule. Kunst – Pädagogik – Therapie“ hat sie 1979 die Widar Schule Wattenscheid (Freie Waldorfschule) mitbegründet, an der sie bis 2000 tätig war. Ein besonderes Anliegen dieser Schule war von vornherein die starke Gewichtung des musikalischen Unterrichts im Sinne einer umfassend veranlagten Hörerziehung. Von 2000 bis 2016 war Reinhild Brass Dozentin am Institut für Waldorfpädagogik in Witten, mit den Schwerpunkten Methodik-Didaktik des Musikunterrichtes der Klassen 1 bis 8 und Stimmbildung. Regelmäßig gibt sie auch in Japan Kurse und hat 2001 in Yokohama eine Fortbildungsstätte für Audiopädie ins Leben gerufen. 2005 hat sie in Witten das Institut für Audiopädie gegründet.

Titel:
-
Rein wie das feinste Gold (Liederheft)
-
Hörwege entdecken (Buch)
- HÖRWege entdecken (Film, DVD)
- Die Erde ist des Herrn (Liederheft)
- Dem Hören vertrauen (Buch)