Gerhard Beilharz

Gerhard Beilharz

Gerhard Beilharz

Geboren 1953, lebt in Weilheim/Teck am Fuße der Schwäbischen Alb. Nach Studien in Musikwissenschaft, Ethnologie und Psychologie und dem Studium an der „Freien Musik Schule. Kunst – Pädagogik – Therapie“ war er von 1979 bis 2001 als Musiklehrer zunächst in einer heilpädagogischen Einrichtung, dann an einer Waldorfschule tätig. Er arbeitet als Musikdozent am Rudolf-Steiner-Seminar für Heilpädagogik, Bad Boll, und an der Freien Musik Schule. Internationale Kurstätigkeit; Verleger; Veröffentlichungen zu musikpädagogischen Themen, zur Musik in der Heilpädagogik und zu neu entwickelten Instrumenten.

Titel:
- Ein Weg zur Leier
-
Julius Knierim. Quellort muss immer die Kunst bleiben
- Kinderharfe spielen
- Kinderharfe unterrichten 
- Klangwege - Hörbilder
- Liedbegleitung mit der Leier
- Übwege mit pentatonischen Choroiflöten 

Siehe auch: Notenausgaben und Noten-Downloads